Profi-Haussteuerung   -Smart Home-   -Videoüberwachung-   -Alarmanlagen-

 

Bus- und Funk- System 2

Licht, Strom, Rollladen und Fußbodenheizung

Für unseren Kunden haben wir, im Zuge einer Wohnhaus-Renovierung, intelligente Smart Home Funktionen für die Steuerung von Licht, Strom, Rollladen und Heizung installiert. Zur Umsetzung der Anforderungen kam ein Bus- und Funk- System von HomeMatic zum Einsatz. Die Steuerung der Systeme erfolgt per Handy-App, Taster und automatisiert durch die Haussteuerungszentrale von HomeMatic.

Die Licht- und Stromschaltung erfolgt hierbei überwiegend durch das kabelgebundene Bus-System mit folgenden Komponenten:

 RS485 I/O Modul 12 / 7

LAN-Gateway

Überspannungsschutz mit
Bus-Abschlusswiderstand


Die Steuerung der einzelnen Verbraucher wurde über Koppelrelais umgesetzt, so dass jedes beliebige Gerät, unabhängig des Stromkreises, geschaltet werden kann.

Merkmale:

  • Das Modul "RS485 I/O - 12 / 7" wurde 5 mal verbaut
  • Über Koppelrelais können 35 Verbraucher mit max. 16 A geschaltet werden (aufgeteilt auf drei Stromkreise)
  • Die Schaltung der Stromkreise erfolgt per Taster, Handy, Tablet oder automatisch über Programme der CCU2
  • Insgesamt stehen 60 potentialfreie Tastereingänge zur Verfügung

Grundsätzlich kann jeder Tastereingang ein beliebiges Gerät innerhalb des HomeMatic-Systems schalten. Die Zuordnung geschieht hierbei in der Zentrale "CCU2" durch Programme oder direkte Verknüpfungen.

Für unseren Kunden wurden die Tastereingänge S1 bis S7 der einzelnen Modulfelder direkt mit den Modulausgängen 1 bis 7 verknüpft, so das z.B. der Tastereingang M5-S4 das angeschlossene Koppel-Relais M5-4 schaltet (Toogle-Funktion).

Schaubild: Klemmreihe für Tastereingänge


Fußbodenheizung und Rollladen

Für die Steuerung der Fußbodenheizung und der Rollladen wurden HomeMatic - Funk-Komponenten verwendet. Hier zeigte sich die Flexibilität der HomeMatic - Lösung, da die HomeMaticIP - Komponenten der Fußbodensteuerung problemlos in die CCU2 integrierbar sind.

Schaubild: HomeMatic-IP - Fußbodenaktor

In den einzelnen Räumen sorgen HomeMaticIP-Wandtermostate, für die Temperatursteuerung, die selbstverständlich auch per App bedient werden können.    

HomeMatic IP - Wandthermostat:

  • Messung von Soll- und Ist-Temperatur sowie Luftfeuchtigkeit
  • Bis zu 6 individuell einstellbare Heizprofile (3x Heizen, 3x Kühlen) mit je 6 Heizphasen und 13 Schaltzeitpunkten pro Tag für bedarfsgerechtes Heizen
  • Manuelles Einstellen der Soll-Temperatur direkt am Stellrad

Stellventile:

Der Fußbodenaktor steuert 230V Stellventile, die hier im Modus "NC = Normal Closed" betrieben werden.


Die Konfiguration des Fußbodenaktor wurde in der CCU2 entsprechend eingestellt.

Fazit:

Die Koexistenz von Bus- und Funk- Systemen, sowie der Einsatz von IP-basierten Komponenten gestaltete sich problemlos.

Der HomeMaticIP - Fußbodenaktor ist vielseitig einsetzbar. Er kann, je nach Modell, bis 10 Heizkreise steuern und ist als 24 VDC oder 230 VAC verfügbar.

Lutz Wedekind
Am Katzenbrink 3
31020 Salzhemmendorf

Telefon: 05153 964892
Mobil: 0176 801 558 15

support@profi-haussteuerung.de

Zum Kontaktformular

21613

Unsere
Partner

HomeMatic

 

Zertifizierter
Fachhandwerker

Zertifizierter
Fachhandwerker

Partner
AVM-Partner